· 

Carnilove

Liebe Fördefüßchen,

 

was lange währt, wird endlich gut oder wie heisst es so schön?

Endlich ist es da - das neue Trockenfutter von Carnilove. Yeah. Warum rasten wir so aus? Das will ich gerne erzählen.

 

Mehr so nebenbei kam in einem Telefonat mit einem Großhändler zur Sprache, dass es ein neues Trockenfutter auf dem Markt gibt. "Na gut" denke ich mir "Ist halt dann wieder eins von vielen, aber guck es dir an, das kostet ja nichts."

Noch während des Telefonates habe ich also die Zusammensetzung gegooglet und was ich da gesehen habe, hat mich sofort überzeugt!

Was für ein Fleischanteil, ein Träumchen! Und da steht nicht vorne was drauf und wenn man den Taschenrechner auspackt, ist man völlig enttäuscht. Nee, dieses Futter hält sein Versprechen.

 

Ihr wisst, ich bin Barfer und ich betrachte Trockenfutter mit Barfer-Augen. Das ist so ne Krankheit, die ich irgendwie nicht loswerde.

Und es gibt wenig Trockenfutter, bei denen ich voller Überzeugung sagen kann "Würde ich nicht barfen, ich würde dieses Futter füttern."

Aber bei Carnilove hat mich die Zusammensetzung total überzeugt! Alles klar, los geht´s also mit Unterlagen, Preislisten, Proben zum Testen, das volle Programm. Und dann kam eine Hürde (vor der ich aber offen gestanden nicht viel Angst hatte): Der Hersteller guckt sich unser Konzept an und entscheidet, ob wir das verkaufen dürfen. Uh, spannend.

 

Und am vergangenen Montag kam der erste Anruf, ein überaus nettes Gespräch kam zustande und wir haben direkt die erste Bestellung besprochen. Es geht looohoooos - wuhuuu!

Der Hersteller hat auch mit mir am Telefon mit Ideen jongliert was wohl die beste Einführungsaktion sein wird. Wir haben gemeinsam entschieden, dass ihr beim Kauf eines 12 kg-Sackes einen 1,5 kg-Sack eurer Wahl gratis dazu bekommt. Ihr müsst also nicht die gleiche Sorte nehmen, könnt es aber natürlich gerne tun.

 

Am Donnerstag kamen Werbematerialien erster Güte, die auch schon begeisterten. Dazu noch Messbecher für euch, Flyer und Proben. Und dann das Warten auf die Lieferung, die heute kam.

 

Flott wurde das (jetzt ehemalige) Katzenregal geentert und die schicken Tüten direkt für euch postiert. Wir finden, dass es äusserst ansprechend geworden ist und freuen uns schon auf eure Begeisterungsstürme, die wahrscheinlich genau so groß sind wie unsere. :)

 

In den kommenden Wochen findet ihr Carnilove direkt neben dem Eingang, bevor es später dann in die Trockenfutter-Abteilung umziehen wird.